Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Wir arbeiten nach dem Prinzip : Ethik in Beratung, Coaching und Therapie nach Thermedius - Leitfaden

siehe : http://www.hypnoseausbildung-seminar.de/downloads/thermedius-leitfaden-ethik-stand-15-10-13.pdf

 

Im Dienste der Gesundheitsförderer

Gründerinnen : Therapeutin für Gesundheit und Prävention , psychologische Beraterin, Therapeutin für A.T. ; Anregung der Selbstheilungskräfte durch DK , Regression, Reinkarnation und Hypnose, Naturheilkundetherapeutin, Gesundheitsberaterin : Manuela Szierbeck und Fundraiserin Frau Nancy Huettig

Besondere Anerkennung und Auszeichnung 2008 von der Bayerischen Landeszentrale für Gesundheit und Prävention

Prävention - und Selbsthilfegruppe - Initiative zur Ursachenforschung/ Vermeidung von chronische Erkrankungen

Im Dienste der Gesundheitsprophylaxe und Prävention

Schulungsinitiative in der Gesundheitsförderung und Prävention zur Vermeidung von chronischen Erkrankungen

Ichenhauser Str. 70 - 72

89312 Günzburg

Tel : 08221 / 3688655 ( ab 17 Uhr )

Notfalltelefon : 0152 - 56298306

 

www.die-gesundheitsfoerderer-manuela-szierbeck.de

WIR DANKEN von ganzem Herzen : allen lieben Unterstützern , die uns dabei helfen diese Initiative für unheibare und chronisch erkrankte Menschen aufrecht zu erhalten  <3

 

Themenschwerpunkte :

  1. Multiple Sklerose
  2. chronische Erkrankungen
  3. Stress , Burnout
  4. Legasthenie, Dyskalkulie, LRS, ADHS, ADS, Stottern, Analphabetismus
  5. Übergewicht
  6. Burnoutprävention durch Hypnose
  7. Zellregeneration durch Hypnose und DK Verfahren
  8. prof. Sterbebegleitung und Trauerbegleitung 

Hilfe zur Selbsthilfe :_

  • puls. Magnetfeld
  • Bioptron / Licht
  • Anti - Stress - Massagen*
  • prakt. Psychologie
  • Ernährungsberatung und psychologische Beratung
  • Suggestionstherapie
  • energetische Therapie
  • Holistische Gesundheitsberatung 
  • Wellness - Massage
  • Kinesiologie / Tensor 
  • Meridianberatung
  • Alternativbehandlungen
  • Beratung über alternative Methoden
  • Basische Beratung
  • Präventionstherapie
  • individuelle Test/ Energetische Hilfe durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Pädagogische Entspannungsverfahren
  • DK Verfahren
  • Hypnose
  • Schulungen in Präventionsberufen
  • Reflexzonenverfahren
  • Hilfe zur Selbsthilfe 
  • prof. Sterbebegleitung ( auch dieser Abschnitt darf nicht unbeachtet bleiben ) 
  • Heilhypnose
  • neues Projekt 2015 : positive Psychologie, Sterbebegleitung und Hypnosetherapie zur Anregung der Selbstheilungskräfte
  • Tiefenwärmesystem, Molly Group Training gegen Übergewicht 

 

Ganz großen und herzlichen Dank an unsere Unterstützer : Herzlichen herzlichen Dank !

Herzlichen Dank an alle Unterstützer : Ina Mertens, Adele Eichelmann, Heike Mayer und Herr Mueller

Einführung und Ziel der Initiative :

Die Zahl der chronischen und unheilbaren Erkrankungen nehmen in der heutigen Zeit immer mehr zu. Während zum Beispiel vor einem Jahrhundert weniger als ein Prozent der Bevölkerung von Allergien betroffen war, reagiert heute schon fast jeder Dritte allergisch. Da ich selber vor meiner Erkrankung ( agressive Form der Multiplen Sklerose ) NIEMALS allergisch reagiert habe, und nun schon beim kleinsten Pollenflug " flachliege ", zeigt mir auf, dass mein Immunsystem mit all den freien Radikalen, Schlacken und Säuren, zusätzlich zu meinen Erkrankungen - nicht mehr fertig wird.

Rheuma, MS, Parkinson, chronische Schmerzen, Müdigkeitssyndrom,  extremes Übergewicht, diverse Infektionen, Asthma, Hauterkrankungen und viele andere chronische Erkrankungen vermehren sich wie Unkraut - Woran kann das liegen und warum ist das so ? Was können wir dagegen tun ? Dieses versuchen wir mit unserer komlementärmedizinischer Praxis - und Bürgerinitiative zu erforschen und alternativmedizinisch die Selbstheilungskräfte anzuregen um unser psychisches und physisches "Sein " wieder ins richtige " Lot " zu bringen.

Da die Schulmedizin nicht immer weiterhelfen kann und meistens nur an den Symptomen orientiert ist und eine Behandlung meistens nur eine kurzfristige Wirkung mit Hilfe von Schmerzmittel, Antibiotika, Psychopharmaka und Kortison hat - und dabei die Nebenwirkungen oft vergessen werden, die auch zu chronischen Erkrankungen führen können - setzen wir uns gezielt in der Naturheilkunde und Holistischen Medizin ein. Da ich selber allergisch auf Kortison reagierté und von den Medikamenten eine schwere Leukozytose bekommen habe, müsste ich mich der Alternativmedizin zuwenden und versuchen ohne Schulmedizin " klarzukommen ". Dies war für mich ein sehr schwerer Weg, da auch ich eine " schnelle" Schmerzlinderung bevorzugt habe. Da es aber für mich keine Medikamente gab und gibt, blieb mir nichts anderes    " übrig " , als schnell komplett umzudenken. Ich absolvierte erfolgreich viele Studienrichtungen wie : Methaphysik, Naturheilkunde, Psychologie, TCM, Entspannungsverfahren , A. T. Gesundheit und Prävention Ernährung , Anatomie und zelluläre Vorgänge, Reiki, meridian und Reflexzonentharpie, Ernährungspsychologie, DK Verfahren, Hypnose ( und bilde mich heute regelmässig weiter ) - um mir selber und auch anderen Menschen, helfen zu können. Viele Betroffene versprechen sich eine wirkliche HEILUNG von den bewährten Verfahren der Alternativmedizin und ich würde lügen, wenn ich dies nicht auch in meinem " Hinterkopf " hätte. Heilungen kann niemand versprechen, aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass mir der Weg des BEWUSST - WERDENS, der Zusammenhänge des Körpers, der Erfahrungen, des Erkennens und des Handelns ,mein Leben - und dass Leben meiner Probanden - erheblich verbessert und erleichtert hat - und diese nicht mehr missen möchte/n !

Unsere Initiative wurde vor 16 Jahren gegründet, um Krankheiten vorzubeugen, Krankheiten zu lindern, Selbstheilungskräfte anzuregen, Körperentgiftungen anzuregen und Präventativ helfen zu können. Wir versuchen finanziell schwachen Menschen ( der finanzielle Abstieg ist bei schweren Erkrankungen - sehr schnell erreicht ) und deren Angehörigen eine Hilfestellung, Beratung und oft kostenlose Behandlungen zur Verfügung zu stellen, denn unser Sinnbild ist " Helfen um zu helfen / Verändern "ob arm oder reich, jeder Mensch hat es verdient eine individuelle Beratung und individuelle Therapie in Anspruch nehmen zu können!

Wichtig !

Wir führen kein gewerbliches Unternehmen und verkaufen keine Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel! Jeder Erlös aus der Initiative und Praxis kommt gemeinnützig zur Erhaltung der Initiative / Praxis mit seinen Kunden zugute. Damit wir immer auf den neuesten Stand der Holistischen / alternativen Medizin sind und bleiben, werden in regelmäßigen Abständen Fortbildungsangebote in Anspruch genommen und dieses Wissen mit gutem Wissen und Glauben an die hilfesuchenden Kunden, deren Angehörigen und an lernwilligen und zukünftigen Präventationspraktikern weitergegeben. Jeder Kunde handelt im eigenen Ermessen.

Diese Initiative wird geführt von studierte Therapeuten,Experten für Gesundheit und Präevention,  psychologische Lebensberater, Astrologische Lebensberater,  Therapeuten für Legasthenie und Dyskalkulie,Sprachtherapeuten, Wellnesspraktiker, NLP - Trainer, A.T. Therapeuten, Hypnotiseure, Holistische Dozenten, Berater und Therapeuten,Massagetherapeuten, Reflexzonentherapeuten,Heiler, Naturheilkundetherapeuten - die auch an MS und unheilbaren Erkrankungen erkrankt sind und neue Wege beschreiten wollen!

Wir freuen uns auf alle hilfesuchenden Menschen, die zu uns kommen ! Euer Team von der Initiative der Gesundheitsfoerderer

 

Herzlichen Dank an alle Unterstützer :-)

WIR wurden 2014  NOMINIERT !!! 

PRESSEMITTEILUNG

 

Initiative „ Im Dienste der Gesundheitsförderer „ für Deutschen Engagementpreis 2014 nominiert

 

 

Frau Manuela Szierbeck und Frau Nancy Huettig , die Gründerinnen der Initiative „ Im Dienste der Gesundheitsförderer, Ichenhauser Str. 70 – 72, 89312 Günzburg. ist für den Deutschen Engagementpreis 2014 nominiert. Der Einsatz für unheilbar Erkrankte Menschen erfährt durch diese Nominierung eine besondere Anerkennung. Unsere Initiative wurde aufgrund ihrer vielen Erfolge an unheilbar Erkrankten Mitmenschen und MS – Erkrankten, sowie die Aufklärung und Präventionsarbeit nominiert. Gerade da die Gründerinnen Manuela Szierbeck und Frau Nancy Huettig selber schwer an Multipler Sklerose erkrankt sind und IHR komplettes Wissen, Engagement und herzlichen Einsatz zur Vermeidung, Aufklärung, Beratung und Hilfe zur Selbsthilfe kostenlos einsetzen, hat man diese Initiative für den Deutschen Engagementpreis vorgeschlagen. Die Gründerinnen hoffen auf regen Zuspruch über das Online – Portal unter www. deutscher- engagementpreis.de ab Oktober 2014 und danken allen Unterstützern und freiwilligen Helfern .

 

Der Deutsche Engagementpreis stärkt die Aufmerksamkeit und die Anerkennung für freiwilliges Engagement in Deutschland. Träger des Preises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss von großen Dachverbänden und unabhängigen Organisationen des Dritten Sektors. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Generali Zukunftsfonds.

 

Seit 2009 wird der Deutsche Engagementpreis jährlich in den Kategorien Gemeinnütziger Dritter Sektor, Einzelperson, Wirtschaft sowie Politik & Verwaltung ausgelobt. Mit der Schwerpunktkategorie „Miteinander der Generationen“ würdigt der Deutsche Engagementpreis in diesem Jahr insbesondere Personen, Initiativen und Organisationen, die sich für den Zusammenhalt der Generationen engagieren und damit vorbildlich für die Zukunft des Gemeinwohls einsetzen. Da „ Im Dienste der Gesundheitsförderer „ ein besonderes Initiativeprojekt mit wichtigster Priorität = die Gesundheit erhalten, Schäden vermeiden, Aufklärungsarbeit, Beratung und Hilfe zur Selbsthilfe im alternativen Bereichen mit großem Erfolg ist, wäre es den Gründerinnnen nur zu wünschen, dass Ihre wertvolle Arbeit endlich ihre wertvolle Anerkennung bekommt.

 

Eine Experten-Jury wählt im September die Preisträgerinnen und Preisträger sowie die 15 Finalistinnen und Finalisten für den Publikumspreis. Den Gewinner des mit 10 000 Euro dotierten Publikumspreises wählen die Bürgerinnen und Bürger im Oktober unter www.deutscher-engagementpreis.de. Alle Preisträgerinnen und Preisträger des Deutschen Engagementpreises werden im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 5. Dezember 2014, dem internationalen Tag des Ehrenamtes, in Berlin bekanntgegeben und ausgezeichnet.

 

 

Kontakt

Im Dienste der Gesundheitsförderer

 

Frau Nancy Huettig und Frau Manuela Szierbeck

Ichenhauser Str. 70 – 72

89312 Günzburg

Tel : 08221 / 3688655

 



Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!